troedelAm Sonntag, den 06. Mai 2018 findet ab 10:00 Uhr im Bauernhof der Familien Kretschmer, Wesenitzstr. 53 und gegenüber, auf dem gemeindeeigenen Parkplatz neben der FFW Helmsdorf, ein bäuerlicher Trödelmarkt statt.

Der Dorf- und Heimatverein Helmsdorf e.V. bietet dort aus seinem Fundus der verschiedenen Veranstaltungen (z.B. der Kirmes) div. große und kleine Dinge aus alten Zeiten an, so z.B. alte Küchen, Herde, Tischdecken, Rolltücher, Schüsseln, Schalen, Porzellan, Keramik, Tongeschirr usw. Auch haben alle Bürgerinnen und Bürger von Helmsdorf und Umgebung die Möglichkeit mit einem eigenen Stand, selbst Dinge anzubieten - gewerbliche Händler sind von dem Markt ausgeschlossen!

Das "Trödlerangebot/Standplatz" ist kostenfrei. Bei gutem Verkauf, freuen wir uns als Verein wenn uns eine kleine Spende erreicht.

Selbstgebackener Kuchen und Kaffee, sowie ein kleiner Imbiss und Getränke sind im Angebot und auch entsprechende Sitzmöglichkeiten.

Bitte Merken Sie sich schon jetzt diesen Termin vor und sagen Sie es Ihren Nachbarn und Freunden weiter.
Nähere Einzelheiten geben wir noch bekannt.

18209306 1041400229328308 2553757325940135507 o

sommerfest

628px Achtung.svgSommerexkursion - Busabfahrt 16.30 am Gemeindezentrum Helmsdorf
 
Besuch der Dresdner DEKRA Geschäftsstelle
 
DEKRA ist eine weltweit führende Expertenorganisation und in mehr als 50 Ländern vertreten. Mehr als 28.000 qualifizierte Mitarbeiter sorgen nachhaltig für Sicherheit, Qualität und Umweltschutz. Die DEKRA SE ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft des DEKRA e.V
 
Bereits zur guten Tradition geworden ist der Ausklang bei Bratwurst und Bier!  
 
Auf Ihre Teilnahme freut sich der Dorf- und Heimatverein Helmsdorf e.V. /Arbeitsgruppe VTS  
 
Ein Unkostenbeitrag wird im Bus kassiert! 

17022017 6Am 17. Februar hatte sich unsere AG „Verkehrsteilnehmerschulung“ eine nichtalltägliche Verkehrsteilnehmerschulung einfallen lassen und mit Hilfe des Vereinschefs der „Verkehrswacht“ und gleichzeitig Bürgerpolizist in Freital, Herrn Grabs, einen gelungenen Abend im Saal des Landhotel Wesenitz durchgeführt.

Als Moderator der AG hat Vereinsmitglied, Dr. Frieder Gahmig, den theoretischen Teil und die erforderlichen Auswertungen bestens vorbereitet und gemeinsam mit Herrn Grabs (Verkehrswacht) und unserem Vereinsmitglied Ulf Trepte (Kraftfahrschule Pirna-Copitz) einen lehrreichen Abend unter dem Motto: „Alkohol und seine Wirkung“ gestaltet. In drei Etappen wurde bei ca. 30 Probanden der Atemalkohol gemessen und die eigene Einschätzung der Probanden, eine theoretische Berechnung und der tatsächliche Atemalkoholtest gegenübergestellt. Wir sahen erstaunliche Ergebnisse!
Die Präsentationen zwischen den drei Etappen wurden ebenfalls je einmal von Herrn Grabs, Herrn Trepte und von Dr. Frieder Gahmig erarbeitet und vorgestellt. Danke auch, für den Rückblick der Arbeit der AG der vergangenen 10 Jahre in Wort und Bild.